1.000 Kinderbücher und 700 Euro für die Kinderklinik des Klinikums Fulda

Erste Hilfe, Eishockey und Wilder Westen

1.000 Kinderbücher und 700 Euro für die Kinderklinik des Klinikums Fulda

 

11547056-161215-fd-spenden-bergabe-06-12-2016Der Verlag Kuffer Marketing (Regensburg), Herausgeber diverser Gutscheinbuch-Reihen, spendete 1.000 „Benny Blu Kinderbücher“ sowie 700 Euro an den Förderverein Känguruh. Bereits seit 2001 vertreibt Kuffer Marketing diverse Gutscheinbuch-Reihen wie Gutscheinbuch.de. Im Jahr 2004 kamen durch den Schwesterverlag „Kinderleicht Wissen“ abwechslungsreiche Kinderbücher rund um den blauhaarigen Schlaukopf Benny Blu hinzu. Mit der Buch- und Geldspende möchte Monika Seidl (Key Account Managerin von Kuffer Marketing) den kleinen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums etwas Gutes tun. [mehr lesen]

Kinder spenden für kranke Kinder

Kinder spenden für kranke Kinder

img-20161208-wa0011advbaslud
In Lüdermünd gab es in diesem Jahr auf einem Adventsbasar viele gebastelte weihnachtliche Sachen zu erwerben. Die 5 Messdiener/innen der Gemeinde wollten eigentlich nur ihr Taschengeld aufbessern, aber da der Basar so gut angenommen wurde, spendeten sie jetzt 50 Euro für den Förderverein „Känguruh“ der Kinderklinik, der sich dort für Verbesserungen einsetzt.

20161208_092759advbaslud

Konzert zu Gunsten von Känguruh

Konzert zu Gunsten von Känguruh

p1000631fzbgitgersBeim Jubiläumskonzert der Gitarrengruppe Saite an Saite in der Barockkirche Gersfeld konnten unter dem Motto „Irgendwas bleibt“ vor kurzem Spenden gesammelt werden in Höhe von 750 Euro, die dem Förderverein „Känguruh“ e.V., vertreten durch die Vorsitzende Susanne Möller, in geselliger Runde überreicht wurden.

Großzügige Spende der Firma Milupa zu Gunsten des Fördervereins Känguruh

Großzügige Spende der Firma Milupa zu Gunsten des Fördervereins Känguruh

01.11.2016

Spendenübergabe des Unternehmens Milupa

Für eine ganz besondere Spendenaktion haben sich Milupa und das Deutsche Rote Kreuz zusammengetan und im Milupa-Werk Fulda eine Blutspendenaktion durchgeführt. Für jeden Blutspender hatte  die Geschäftsführung eine Geldspende von 50 EUR zugunsten des Fördervereins  Känguruh e.V. der Kinderklinik ausgelobt. Dabei kamen stolze 3.500 EUR zusammen, die die beiden Milupa-Geschäftsführer Oliver Glaab und Stephane Jarry  an Prof. Dr. Reinald Repp, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Fulda) und Susanne Möller (Vorsitzende des Fördervereins Känguruh e.V.)  übergeben konnten. [mehr]

Känguruh hilft kranken Kindern – jüngst auch Flüchtlingskindern

Lions spendet 1.000 Euro

11534191-scheck-c2-b8bergabe-20k-e2-80-b0nguruh

Känguruh hilft kranken Kindern – jüngst auch Flüchtlingskindern

Känguruh e.V. finanziert zahlreiche Projekte in der Kinderklinik des Klinikum Fulda, unter anderem Clowns und Musiktherapeuten, die mit den kranken Kindern musizieren. „In jüngster Zeit werden auch zunehmend Kinder von Flüchtlingen behandelt, denen das Angebot ebenfalls zu Gute kommt“ berichtet die Vorsitzende, Susanne Möller.

Der Lions-Club Fulda hilft mit 1.000 Euro Känguruh, Kindern zu helfen. Der Präsidenten, Prof. Dr. V. Schächinger, überreichte den Spendenscheck in der Kinderklinik an Susanne Möller und Prof. Dr. Reinald Repp (Direktor der Kinderklinik). [mehr lesen]

Großzügige anonyme Spende einer Firma aus dem Fuldaer Umland

Großzügige anonyme Spende einer Firma aus dem Fuldaer Umland

Der Känguruh e.V. bedankt sich für die wahnsinnige Spende in Höhe von 15.000 EUR bei einer Firma aus dem Fuldaer Umland.
Ich habe heute mit den Verantwortlichen gesprochen und diese möchten nicht medienwirksam genannt werden. Keine Facebook Verlinkung,keine Presseartikel.
Sie wollten einfach nur „Gutes tun“. Das haben Sie gemacht. Ich teilte Ihnen mit, das Sie mit dieser Spende die Finanzierung der KlinikClowns für ca 1. Jahr gesichert hätten. Was soll man dazu sagen …….

Einfach nur Danke !!!!!!!!!!!!!

„Känguruh“ bedankt sich bei den Kindern, Eltern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Paulus

St-Paulus2015„Känguruh“ bedankt sich bei den Kindern, Eltern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Paulus

 

Im Rahmen der Martinsandacht wurde auch in diesem Jahr wieder um eine Spende gebeten und nun konnte Frau Mock, die Leiterin der Kita St. Paulus in Fulda, an den Förderverein „Känguruh“ 150 Euro übergeben. „Känguruh“ setzt sich für Verbesserungen in der Kinderklinik am Klinikum Fulda ein und freut sich besonders, wenn von Kindern eine Aktion zur Hilfe von kranken Kindern veranstaltet wird und alle mit soviel Herzblut, jetzt schon zum 4. Mal, dabei sind.

WÜRTH spendet für kleine Patienten im Klinikum

011

Über 2.000 Euro an Känguruh-Verein

WÜRTH spendet für kleine Patienten im Klinikum

Bei der Herbstmesse der Würth-Filiale in Fulda ist dank zahlreicher Spenden treuer Kunden eine große Summe zusammengekommen. Die Spendengelder von über 2.000 Euro wurden heute an den Känguruh-Verein Fulda weitergereicht. Der Niederlassungsleiter Peter Schäfer freute sich, der Vorsitzenden des Känguruh- Vereins Susanne Möller einen Scheck in Höhe von exakt 2180 Euro zu überreichen. [mehr lesen]